2019-12-Portrait-Blake-180px

Die Leidenschaft für Film liegt bei ihm in der Familie. Schon sein Vater, Tom Jones war 25 Jahre lang als Direktor für Werbung bei Walt Disney tätig und sein Bruder Christopher ist Direktor für Dokumentarfilme.

Blake arbeitete über viele Jahre als Colorist in Hollywood, wo er neben Leathal Weapon, Poltergeist, Tango & Cash und zahlreichen Blockbustern den letzten Feinschliff gab. 1998 war er Panel Judge bei den Primetime Emmy Arwards.

Des Weiteren ist er Mitglied der Colorist Society International (CSI) und der International Colorist Academy (ICA)

Detailliertere Informationen finden Sie auf seinem LinkedIn-Profil

Heute gibt er regelmäßig ICA-zertifizierte Schulungen für Coloristen, unterstützt unsere Kunden bei der Installation von Systemen und steht ihnen nachträglich mit seinem Fachwissen zur Seite.

Durch sein umfassendes Know-How bildet er die Basis für gute und langfristige Beziehungen. Die fundierte Erfahrung, die er in über 28 Jahren sammelte, teilt er heute gerne mit einem immer größer werdenden Fachpuplikum.

Referenzen als Trainer

Im Namen der International Colorist Academy (ICA) hat Blake Jones weltweit Schulungen für professionelle Coloristen gegeben. Zu dem immer größer werdenen Kundenstamm gehören führende Rundfunkanstalten wie:

  • RTL
  • ORF (Austrian Television)
  • SRF (Swiss Television)
  • HSE24
  • ARRI
  • Belgium Cinematek
  • Al Jazeera
  • Swiss Army
  • Luxembourg Cinematheque
  • NRK
  • Rushes - London
  • International Film School - Köln

ICA Training weltweit

In der Regel finden die Schulungen in unseren Schulungsräumen statt. Falls Sie ein persönliches Training vor Ort wünschen, freuen wir uns auf Ihren Anruf, oder Ihre E-Mail.

info@vision2see.de  / +49 (0)89 693 99 150

In diesen Städten hat Blake bereits Coloristen ausgebildet:

  • Barcelona
  • Budapest
  • Bucharest
  • Beirut
  • Qatar
  • Capetown
  • Munich
  • Berlin
  • Hamburg
  • Bremen
  • Frankfurt
  • Cologne
  • Stuttgart
  • Vienna
  • Zürich
  • Bern
  • Lugano
  • Luxembourg
  • Warsaw
  • Brussels
  • Oslo
  • London
  • Cairo

Referenzen als Colorist

Zu Blakes Auftraggebern gehörten die:

  • Warner Bros.
  • Universal Studios
  • 20th Century Fox
  • MGM
  • Disney 

 

Hier eine Liste der Blockbuster, für die er Color Grading gemacht hat:

  • James Bond 007 (Never Say Never Again / Thunderball mit Sean Connery, The Spy Who Loved Me mit Roger Moore, On her majesty secret service mit George Lazenby)
  • Batman (Produziert von Tim Burton mit Micheal Keaton)
  • A Nightmare on Elm Street (Part 1 & 2)
  • Metropolis 
  • Prizzi´s Honor (mit Jack Nicholson)
  • Born on the Fourth of July (mit Tom Cruise) 
  • Fletch Lives (mit Chevy Chase)
  • Police Academy 6
  • Lethal Weapon 2 (mit Mel Gibson und Danny Glover)
  • Tango and Cash (mit Kurt Russell und Silvester Stallone)
  • Hard to Kill (Steven Seagal) 
  • North By Northwest (Der unsichtbare Dritte)(Hitchcock)
  • Driving Miss Daisy (Morgan Freeman)
  • Roger & Me (1st Micheal Moore Movie)
  • Poltergeist (von Steven Spielberg)
  • 2001:A Space Odyssey (von Stanley Kubrick)
  • Revenge of the Pink Panther 
  • Field of Dreams (Kevin Costner) 
  • Back to the Future II (mit Micheal J. Fox und Christopher Lloyd)
  • Pink Floyd: The Wall (mit Bob Geldorf)
  • Rocky Horror Picture Show (mit Tim Curry und Susan Surandon)

 

Die Leidenschaft für Film liegt bei ihm in der Familie. Schon sein Vater, Tom Jones war 25 Jahre lang als Direktor für Werbung bei Walt Disney tätig und sein Bruder Christopher ist Direktor... mehr erfahren »
Fenster schließen

2019-12-Portrait-Blake-180px

Die Leidenschaft für Film liegt bei ihm in der Familie. Schon sein Vater, Tom Jones war 25 Jahre lang als Direktor für Werbung bei Walt Disney tätig und sein Bruder Christopher ist Direktor für Dokumentarfilme.

Blake arbeitete über viele Jahre als Colorist in Hollywood, wo er neben Leathal Weapon, Poltergeist, Tango & Cash und zahlreichen Blockbustern den letzten Feinschliff gab. 1998 war er Panel Judge bei den Primetime Emmy Arwards.

Des Weiteren ist er Mitglied der Colorist Society International (CSI) und der International Colorist Academy (ICA)

Detailliertere Informationen finden Sie auf seinem LinkedIn-Profil

Heute gibt er regelmäßig ICA-zertifizierte Schulungen für Coloristen, unterstützt unsere Kunden bei der Installation von Systemen und steht ihnen nachträglich mit seinem Fachwissen zur Seite.

Durch sein umfassendes Know-How bildet er die Basis für gute und langfristige Beziehungen. Die fundierte Erfahrung, die er in über 28 Jahren sammelte, teilt er heute gerne mit einem immer größer werdenden Fachpuplikum.

Referenzen als Trainer

Im Namen der International Colorist Academy (ICA) hat Blake Jones weltweit Schulungen für professionelle Coloristen gegeben. Zu dem immer größer werdenen Kundenstamm gehören führende Rundfunkanstalten wie:

  • RTL
  • ORF (Austrian Television)
  • SRF (Swiss Television)
  • HSE24
  • ARRI
  • Belgium Cinematek
  • Al Jazeera
  • Swiss Army
  • Luxembourg Cinematheque
  • NRK
  • Rushes - London
  • International Film School - Köln

ICA Training weltweit

In der Regel finden die Schulungen in unseren Schulungsräumen statt. Falls Sie ein persönliches Training vor Ort wünschen, freuen wir uns auf Ihren Anruf, oder Ihre E-Mail.

info@vision2see.de  / +49 (0)89 693 99 150

In diesen Städten hat Blake bereits Coloristen ausgebildet:

  • Barcelona
  • Budapest
  • Bucharest
  • Beirut
  • Qatar
  • Capetown
  • Munich
  • Berlin
  • Hamburg
  • Bremen
  • Frankfurt
  • Cologne
  • Stuttgart
  • Vienna
  • Zürich
  • Bern
  • Lugano
  • Luxembourg
  • Warsaw
  • Brussels
  • Oslo
  • London
  • Cairo

Referenzen als Colorist

Zu Blakes Auftraggebern gehörten die:

  • Warner Bros.
  • Universal Studios
  • 20th Century Fox
  • MGM
  • Disney 

 

Hier eine Liste der Blockbuster, für die er Color Grading gemacht hat:

  • James Bond 007 (Never Say Never Again / Thunderball mit Sean Connery, The Spy Who Loved Me mit Roger Moore, On her majesty secret service mit George Lazenby)
  • Batman (Produziert von Tim Burton mit Micheal Keaton)
  • A Nightmare on Elm Street (Part 1 & 2)
  • Metropolis 
  • Prizzi´s Honor (mit Jack Nicholson)
  • Born on the Fourth of July (mit Tom Cruise) 
  • Fletch Lives (mit Chevy Chase)
  • Police Academy 6
  • Lethal Weapon 2 (mit Mel Gibson und Danny Glover)
  • Tango and Cash (mit Kurt Russell und Silvester Stallone)
  • Hard to Kill (Steven Seagal) 
  • North By Northwest (Der unsichtbare Dritte)(Hitchcock)
  • Driving Miss Daisy (Morgan Freeman)
  • Roger & Me (1st Micheal Moore Movie)
  • Poltergeist (von Steven Spielberg)
  • 2001:A Space Odyssey (von Stanley Kubrick)
  • Revenge of the Pink Panther 
  • Field of Dreams (Kevin Costner) 
  • Back to the Future II (mit Micheal J. Fox und Christopher Lloyd)
  • Pink Floyd: The Wall (mit Bob Geldorf)
  • Rocky Horror Picture Show (mit Tim Curry und Susan Surandon)

 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen