Resolve Training Basics

595,00 € * mit MwSt.
500,00 € ohne MwSt.

zzgl. Versandkosten

Termine Basic Training:

  • RES-101-GROUP.1
Der perfekte Einstieg in die Welt von DaVinci Resolve Trainingsdauer: 2 Tage Das 101... mehr
Produktinformationen "Resolve Training Basics"

Der perfekte Einstieg in die Welt von DaVinci Resolve

Trainingsdauer: 2 Tage

Das 101 Training ist optimal, wenn Sie:

  • Weniger als 6 Monate Erfahrung mit Resolve haben
  • Zuvor noch nie Color Grading gemacht haben
  • Schon etwas mit der Software vertraut sind, nun aber richtig einsteigen wollen

Sie möchten in das Color Grading einsteigen, oder haben sich schon ein wenig mit der Benutzeroberfäche von Resolve vertraut gemacht? Dann ist der Grundkurs genau richtig für Sie. In kleinen Gruppen lernen Sie wie das Tool aufgebaut ist, bekommen interessantes Hintergrundwissen zur Farbenlehre und werden den Zusammenhang von Color Grading, Editing und Audio verstehen. Sie arbeiten während des Trainings live an Ihrem eigenen Notebook und vertiefen das erlerente Wissen gleich durch direkte Praxiserfahrung. Nach dem 2-tägigem Training werden Sie Ihre ersten Filme bereits völlig selbstständig graden können.

Was Sie im Gruppentraining erwartet:

Wir stellen Ihnen Videomaterial zur Verfügung, auf dessen Grundlage Sie den professionellen Umgang mit Resolve lernen. Sie arbeiten auf Ihrem eigenen Notebook und vertiefen das erlernte Wissen direkt durch „learning by doing“.

Nach Abschluss des Trainings erhalten Sie ein Zertifikat der ICA (International Colorist Academy). 

Trainingsinhalt: 

  • Erste Schritte mit Resolve 
  • Einblick in die Neuigkeiten von Resolve 15 
  • Integration verschiedener RAW Formate in Resolve
  • Grundlegende Farblehre und deren Umsetzung in Resolve
  • Primäre und sekundäre Farbkorrektur inklusive Kurven und dem neuen 3D Keyer
  • Waveform und Anwendungsszenarien
  • Professsioneller Einsatz von Nodes
  • Einsatz des der Auto Trackers für Windows
  • Keyframing - Color Correction - Framing Control
  • Grading von digitalem Material, inklusive DNG, RED und Sony
  • Arbeiten mit HDR
  • Coloristen Strategien mit Resolve
  • Matching a sequence - wo fangen wir an?
  • Der richtige Einsatz der Benutzeroberfläche - wie wir besser und schneller werden

In welcher Sprache finden die Kurse statt?

Das Gruppentraining wird in Englisch gehalten. Rückfragen und Antworten sind auch in Deutsch möglich.

Uhrzeit: 9:30 Uhr bis 17:00 Uhr

Teilnehmerzahl: Damit auch Raum für individuelle Fragen ist, haben wir die Teilnehmerzahl auf 8 Personen begrenzt.

Kommende Termine: 

  • 4./5. September 2018 (München)
  • 6./7. November 2018 (München)
  • 11./12. Dezember 2018 (München)

Bitte beachten: Sie arbeiten auf Ihrem eigenen Notebook.

Anschrift: 

VISION2see GmbH
3. Obergeschoss
Paulsdorfferstr. 34
81549 München

Angebot für Arbeitgeber benötigt?

Sollten Sie nicht die Möglichkeit haben, online zu buchen und für Ihren Arbeitgeber ein Angebot benötigen, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail mit dem gewünschten Termin an info@vision2see.de.

Wir senden Ihnen gern ein unverbindliches Angebot zu.

Blake Jones Spezialist für Farbkorrektur und Filmrestaurierung. Die Leidenschaft für... mehr

Blake Jones

Spezialist für Farbkorrektur und Filmrestaurierung.

blake-jones-portrait-01

Die Leidenschaft für Film liegt bei ihm in der Familie. Schon sein Vater, Tom Jones war 25 Jahre lang als Direktor für Werbung bei Walt Disney tätig und sein Bruder Christopher ist Direktor für Dokumentarfilme.

Blake arbeitete über viele Jahre als Colorist in Hollywood, wo er neben Leathal Weapon, Poltergeist, Tango & Cash und zahlreichen Blockbustern den letzten Feinschliff gab. 1998 war er Panel Judge bei den Primetime Emmy Arwards.

Des Weiteren ist er Mitglied der Colorist Society International (CSI) und der International Colorist Academy (ICA)

Detailliertere Informationen finden Sie auf seinem LinkedIn-Profil

Heute gibt er regelmäßig ICA-zertifizierte Schulungen für Coloristen, unterstützt unsere Kunden bei der Installation von Systemen und steht ihnen nachträglich mit seinem Fachwissen zur Seite.

Durch sein umfassendes Know-How bildet er die Basis für gute und langfristige Beziehungen. Die fundierte Erfahrung, die er in über 28 Jahren sammelte, teilt er heute gerne mit einem immer größer werdenden Fachpuplikum.

Referenzen als Trainer

Im Namen der International Colorist Academy (ICA) hat Blake Jones weltweit Schulungen für professionelle Coloristen gegeben. Zu dem immer größer werdenen Kundenstamm gehören führende Rundfunkanstalten wie:

  • RTL
  • ORF (Austrian Television)
  • SRF (Swiss Television)
  • HSE24
  • ARRI
  • Belgium Cinematek
  • Al Jazeera
  • Swiss Army
  • Luxembourg Cinematheque
  • NRK
  • Rushes - London
  • International Film School - Köln

ICA Training weltweit

In der Regel finden die Schulungen in unseren Schulungsräumen statt. Falls Sie ein persönliches Training vor Ort wünschen, freuen wir uns auf Ihren Anruf, oder Ihre E-Mail.

info@vision2see.de  / +49 (0)89 693 99 150

In diesen Städten hat Blake bereits Coloristen ausgebildet:

  • Barcelona
  • Budapest
  • Bucharest
  • Beirut
  • Qatar
  • Capetown
  • Munich
  • Berlin
  • Hamburg
  • Bremen
  • Frankfurt
  • Cologne
  • Stuttgart
  • Vienna
  • Zürich
  • Bern
  • Lugano
  • Luxembourg
  • Warsaw
  • Brussels
  • Oslo
  • London
  • Cairo
Die Anmeldung zu einem Training ist verbindlich. Der Vertrag über die verbindliche Teilnahme an... mehr

Die Anmeldung zu einem Training ist verbindlich. Der Vertrag über die verbindliche Teilnahme an dem Training kommt mit dem Zugang der Anmeldebestätigung per E-Mail zustande. Alle Angebote über Termine und Durchführung von Workshops, Trainings und Seminaren sind freibleibend und nicht auszuschließende Fehler oder Irrtümer in den Angeboten bleiben vorbehalten.

Die Zahlung der vollständigen Gebühren (falls vorhanden) muss bis spätestens 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn auf dem Bankkonto gutgeschrieben sein:

Die rechtsverbindliche Anmeldung bleibt vom rechtzeitigen Eingang der Teilnahmegebühr oder einer Anzahlung unberührt. Bei Nicht-Eingang der Teilnahmegebühr vor Trainings-Beginn oder bei Nicht-Erscheinen des Teilnehmers zum Termin sind die Teilnahmegebühr bzw. offene Posten voll zu zahlen.

Der Rücktritt vom Workshop kann schriftlich (per E-Mail, Fax oder Brief) mind. 14 Tage vor dem Veranstaltungstermin kostenfrei erklärt werden. Bei einer Absage unter 14 Tage vor dem Veranstaltungsbeginn wird die Hälfte der Teilnahmegebühr fällig. Die Anmeldung eines Ersatzteilnehmers ist bis vor Beginn der Veranstaltung möglich.

Bei Absage der Veranstaltung wegen zu geringer Teilnehmerzahl (spätestens 7 Tage vor Beginn) oder infolge höherer Gewalt wird entweder ein Ersatztermin angeboten oder die Teilnahmegebühr in voller Höhe erstattet. Programmänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten und behalten den Gesamtcharakter der Veranstaltung. Referentwechsel, unwesentliche Änderungen im Veranstaltungsablauf oder eine zumutbare Verlegung des Veranstaltungsorts berechtigen nicht zur Preisminderung oder zum Rücktritt vom Vertrag.

Zuletzt angesehen